Zurück

Mainfranken-Messe 2021: So war das erste Wochenende

Bei bestem Wetter kamen bereits am ersten Wochenende der Mainfranken-Messe 10.000 Besucher, um die Angebote der rund 300 Aussteller zu erkunden. Die Stimmung am Messegelände ist gut und der Messeveranstalter AFAG zieht eine erste positive Zwischenbilanz.

Würzburg – Besonders beliebt waren die Angebote rund um Sport und regionalen Genuss. In und um die neue Sporthalle (Halle 5) haben sich am Wochenende verschiedene Würzburger Vereine präsentiert und die Besucher motiviert. Von den Kleinsten, die bei Tanzvorführungen begeistert haben, bis hin zu den großen Profis von den Rimparer Wölfen, die vor Ort waren, um ihre Fans persönlich zu treffen. Die Handballer sind noch bis Mittwoch auf der Mainfranken-Messe mit dabei und übergeben dann am Donnerstag an die Würzburger Kickers. An allen Messetagen können die Besucher Kontakte zu den Würzburger Vereinen knüpfen und Sportarten, wie historisches Fechten, Badminton, Karate oder Gymnastik, kennenlernen.

Die Lust auf Genuss aus der Region lockte am Wochenende viele Besucher in die Halle 3 der Mainfranken-Messe, die unter dem Motto „aus der Region, für die Region“ steht. Hier sind der Bayerische Bauernverband sowie verschiedene Direktvermarkter mit dabei, die zeigen, wie gut die Heimat schmeckt.

Die Würzburg-Halle am Eingang Süd und die Mainfranken-Halle, mit dem Bezirk Unterfranken und dem Bayerischen Rundfunk, am Eingang Nord, rahmen das Messeangebot ein und bieten unterhaltsame Programme. Darüber hinaus bietet die Mainfranken-Messe Angebote rund um die Themen Bauen, Wohnen, Haushalt und Genuss sowie Mode, Gesundheit und Wellness. Die Aussteller hoffen, dass auch an den kommenden Tagen noch einige Besucher zum Messegelände kommen. Die Mainfranken-Messe läuft noch bis einschließlich Sonntag, 3. Oktober 2021. Die Tickets gibt es online unter www.mainfranken-messe.de.

Neue Vorverkaufsstelle für Tickets zur Mainfranken-Messe:
Wer nicht die Möglichkeit hat, sich die Tickets online zu kaufen, kann von Montag bis Freitag, zwischen 11 Uhr und 16 Uhr, bei Schwarzweller in der Hofstraße 3 in Würzburg Tickets zur Mainfranken-Messe erwerben.