Zurück

Mainfranken-Messe für Kids

Für die kleinen und kleinsten Messebesucher hat die Mainfranken-Messe einiges zu bieten.

Geht auf spielerische Art und Weise die Region entdecken oder spielt eine Runde digitale oder analoge Games - natürlich absolut gewaltfrei - und lernt dabei auch noch was! Probiert neue Sportarten aus und lernt die Helden des Alltags kennen!

Halle 1/2: Würzburg entdecken

Hier gibt es für Euch Mitmachaktionen und Spiele – bei den Referaten der Stadt Würzburg sowie bei der Diözese Würzburg und ihrer Caritas. Auf der FHWS-Bühne erwartet Euch ein unterhaltsames Programm mit Vorführungen, Musik und Talkrunden. Für Kinder zwischen zwei und acht Jahren bietet die Caritas eine kostenlose Betreuung im Kinderparadies an, mit Spielgeräten, Hüpfburg und Wickelraum.

Halle 3: Western Saloon "Red Grizzly"

Wenn ihr den „Wilde Westen“ am Mainufer erleben möchtet, könnt ihr im originalgetreuen Western-Saloon einen echten Grizzly sehen und live Musik hören. Rund um den Saloon gibt es verschiedene Mitmachaktionen.

Halle 11: Unterfranken entdecken

Kennt ihr die Fische, die im Main leben? Im 40.000 Liter fassenden Riesenaquarium können heimische Fischarten bestaunt werden. Die passenden Erklärungen und Tipps für angehende Angler gibt die Fischereifachberatung des Bezirks Unterfranken. Wer gerne anpackt, kann bei der Handwerkskammer Unterfranken sein handwerkliches Geschick beweisen und mehr über handwerkliche Berufe erfahren. Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren können mit Virtual Reality modernes Handwerk erleben. Wie eine Fernsehsendung live entsteht könnt ihr auf der Bühne des Bayerischen Rundfunks sehen.

Halle 17/18: Der Umwelt zuliebe

Bei den Bastelaktionen mit dem BUND Naturschutz könnt ihr an den Wochenenden sowie am 3. Oktober bunte Schmetterlingsmasken basteln und diese mit nach Hause nehmen. Eure Fragen rund um Umwelt und Natur werden hier beantwortet.

Halle 19: Outdoor und Sport

Seid ihr in eurer Freizeit gerne aktiv und probiert ihr gerne Neues aus? Hier werden Outdoor-Trends vorgestellt, wer möchte kann sich im Klettern, auf der Slackline oder beim Bogenschießen versuchen. Folgt dem Ruf der Wildnis: Zeigt euer Können im Schnitzen oder baut Rindenschiffchen, die ihr anschließend schwimmen lassen und mit nach Hause nehmen könnt. Euere Sinne könnt ihr auf dem Barfußpfad oder der Fühlkiste mit Naturmaterialien testen.

Halle 20: Games for Families

Das Spiele-Event für Klein und Groß! Hier könnt ihr analoge und digitale Spieletrends ausprobieren, ob Konsole, PC-Spiel oder klassisches Gesellschaftsspiel, euren Liebling könnt ihr mit nach Hause nehmen.

Halle 12 und 21: Die Helden des Alltags

Die Johanniter Unfall-Hilfe ist bei Unfällen schnell vor Ort, auf dem Motorrad der Unfallstaffel dürfen mutige Entdecker probesitzen (Halle 12). Wer die Polizei einmal persönlich kennenlernen möchte, kann sich auf der Mainfranken-Messe über deren Aufgaben informieren und sich selbst mit einem echten Polizei-Motorrad fotografieren lassen (Halle 21).

Partner