04.10.15

Schlussbericht zur Mainfranken-Messe 2015: Die Mainfranken-Messe war neun Tage lang Treffpunkt der Region

Mit einem vollen Programm zum 65-jährigen Jubiläum ging Unterfrankens größte Messe am Sonntag mit einer zufriedenstellenden Bilanz zu Ende. Nahezu hunderttausend Besucher kamen zur Mainfranken-Messe 2015. Die nächste Mainfranken-Messe findet in zwei Jahren, vom 30. September bis 8. Oktober 2017, statt

Würzburg – Der verregnete Sonntag konnte die Stimmung nach acht sonnigen Messetagen nicht trüben: Am Würzburger Mainufer sorgten 650 Aussteller für ein vielfältiges Messeangebot sowie für abwechslungsreiche Unterhaltung. Rund 96.000 Besucher kamen in diesem Jahr zur Mainfranken-Messe, die sich erneut als Schaufenster der Region präsentierte.

Heiko Könicke, Geschäftsführer des Messeveranstalters AFAG, und Projektleiter Stephan Dovern ziehen eine positive Bilanz: „Zur Jubiläumsmesse konnten die Qualität und Vielfalt der Messethemen noch einmal gesteigert werden.“ Die Besucherzahlen der Mainfranken-Messe bewegen sich bereits seit vielen Jahren auf hohem Niveau und die Messe gehört zu den größten regionalen Publikumsmessen Deutschlands.

Das sonnige Wetter und die milden Temperaturen während der Messelaufzeit bescherten vor allem den Ausstellern im Freigelände gute Umsätze. Aber auch in den 25 Messehallen war das Besucherinteresse groß. Auf der Mainfranken-Messe präsentierten sich zahlreiche regionale Anbieter sowie international agierende Unternehmen.

Der Bereich ENBAU mit den Themen Bauen, Sanieren, Energiesparen und Barrierefreiheit stand hoch in der Besuchergunst. Die Stadt Würzburg als Träger der Mainfranken-Messe bot auch in diesem Jahr eine herausragende Messepräsentation, ebenso wie die Sonderschauen des Handwerks. Auch die professionell gestaltete Halle des Bezirk Unterfranken mit dem Messestudio des Bayerischen Rundfunks sowie die Präsentation der Region Mainfranken GmbH waren viel besucht.

Nach Messeschluss beginnen bereits die Vorbereitungen für die nächste Messe, die in zwei Jahren wieder am Würzburger Mainufer stattfindet. Vom 30. September bis 8. Oktober 2017 bietet die Mainfranken-Messe wieder alles, was die Region bewegt.

Zurück

Pressekontakt

Telefon: +49.911.98833-425
Telefax: +49.911.98833-245
E-Mail senden an