21.09.17

Die Erlebnismesse für Groß und Klein

Familien sind auf dem Würzburger Messegelände am Main herzlich willkommen. Eine ganze Messehalle zeigt die neuesten analogen und digitalen Spieletrends.

Würzburg – Für die kleinen und großen Messebesucher gibt es auf der Mainfranken-Messe einiges zu entdecken, wie zum Beispiel die heimischen Fische in den Großaquarien der Fischereifachberatung, die ersten Blüten der Landesgartenschau 2018, afrikanische Kunst, einen echten Western-Saloon sowie unterhaltsame Programme auf den Messebühnen. Beim BUND Naturschutz gibt es Informationen zu heimischen Tieren und Pflanzen sowie Bastelaktionen für Kinder.

Games for Families – das Spiele-Event für alle Generationen

In Halle 20 eröffnet „Games for Families“ eine einzigartige Spieleplattform für die ganze Familie. Neun Tage lang zücken digitale und analoge Spielefans die Controller, lassen die Würfel rollen und lösen spannende Rätsel. Auf der Mainfranken-Messe lassen zahlreiche Hersteller wie Astragon, Clementoni, Hubelino, Jumbo, Kosmos, Märklin, Nintendo, Noris-Spiele, Purple Hills und Winning Moves die Herzen digitaler und analoger Spiele-Fans höher schlagen.

Mario, Luigi und Co. warten gespannt darauf, mit den Besuchern in die bunte Welt von Nintendo abzutauchen und laden dazu ein, die neue facettenreiche Nintendo Switch Konsole auszuprobieren. Große und kleine Alltagshelden sowie Rätselfreunde kommen bei den realitätsnahen PC-Simulationen und den farbenfrohen Wimmelbild-Spielen voll auf ihre Kosten. In den verschiedenen Brettspiel- und Spielwaren-Arealen können die Besucher es sich gemütlich machen, um eine Partie der zahlreichen Titel auszuprobieren. Die Kugelbahnen von Hubelino und Spielzeugeisenbahnen von Märklin sorgen auch bei den kleinen Gästen ab 3 Jahren für rasanten Spielspaß. Wer Gefallen an den zahlreichen Titeln gefunden hat, kann diese zum Messepreis direkt mit nach Hause nehmen.

Der Family-Parcours lockt Besucher an die Startlinie

Beim „Games for Families“-Parcours beweisen die Teilnehmer ihr spielerisches Kämpferherz. Ob alleine oder im Team werden an jeder Station fleißig Punkte gesammelt. Der abwechslungsreiche Parcours erfordert dabei ein kluges Köpfchen, aber auch körperliche Fitness und musikalisches Geschick. Jeder Besucher im Alter von 5-99 Jahren kann teilnehmen und tolle Preise gewinnen, denn die Spiele sind intuitiv zu bedienen.

Mehr Zeit für Kinder – Familien in Aktion!

Auf Kinder, Eltern und Großeltern wartet bei „Familien in Aktion“ in Halle 19 ein vielfältiges Programm: Ob toben, kreativ sein, spielen oder entspannen – es kommt keiner zu kurz. Der Frankfurter Verein „Mehr Zeit für Kinder“ lädt auf der Mainfranken-Messe Familien zum Mitmachen ein und informiert über wichtige Familien-Themen, wie Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr oder der kindgerechte offene Umgang bei Krankheiten in der Familie. In der Bewegungsarena kommt es auf Gleichgewicht und Konzentration an und der Fußparcours lädt kleine und große Besucher dazu ein, bewusst mit ihren Füßen zu fühlen und wahrzunehmen. Im Verkehrsparcours erlernen die jungen Rennfahrer die ersten Verkehrsregeln.

Sportvereine der Region laden zum Mitmachen ein

Der Sport-Park Mainfranken bringt im Freigelände bei Halle 9/10 verschiedene Sportvereine aus der Region zusammen. Die Besucher können an allen Messetagen unterschiedliche Vereine und ihre Sportarten kennenlernen und bereits auf der Messe erste Versuche starten, zum Beispiel im Voltigieren, beim Hockey, Football oder Rugby. Die passende Ausrüstung für die verschiedenen Sportarten stellt Decathlon zur Verfügung.

Am 4. Oktober kommen die Würzburger Kickers mit Aktionen und Torwandschießen auf die Messe. Der Hockey- und Tennis-Club Würzburg ist am Samstag, 7. Oktober auf der Mainfranken-Messe und lädt die Besucher dazu ein, bei der Hockey-Aktion des Vereins mitzumachen und die Sportart für sich zu entdecken.

Messe-Kindergarten

Während die kleinen Besucher in Halle 1/2 bei der Diözese Würzburg von erfahrenen Fachkräften betreut werden, können die großen Messebesucher das Angebot der rund 650 Mainfranken-Messe-Aussteller erkunden, zu Themen wie Bauen und Sanieren, Wohnen und Einrichten sowie zu Gesundheit, Genuss, Lifestyle, Freizeit und Garten.

Ausbildung und Karriere in der Region

Zahlreiche Aussteller nutzen das Forum der Mainfranken-Messe und präsentieren ihre Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen, so auch die Stadt Würzburg: Ob in verwaltenden, technisch-gewerblichen, künstlerischen, informationstechnischen oder sozialen Berufen – die Stadt bietet vielfältige Ausbildungen an, vom Verwaltungswirt über Informatiker und Erzieher bis hin zu Berufen wie Veranstaltungstechniker, Straßenbauer und Geomatiker.

Zurück

Downloads:

  • Given file is not a valid file: fileadmin/mainfranken-messe/2017/pdf/presse_foto/pressemappe/MFM17_Erlebnismesse_Gro%C3%9F_und_Klein.pdf
    (pdf, 160 KB)

Begleiten Sie uns doch auch auf