21.09.17

Bauen, Sanieren, Einrichten und Wohnen wie die Profis

Das Zuhause ist ein Ort zum Wohlfühlen und zur Selbstentfaltung. Für alle, die einen Neubau, Umbau oder eine Sanierung planen gibt es auf der Mainfranken-Messe einen umfassenden Überblick in fünf Hallen. Die ENBAU (Hallen 4, 5, 6) bietet alles rund um das Bauen, Renovieren und Energiesparen. In der Macher-Halle (Halle 9/10) treffen die Besucher auf Bauunternehmer und Handwerker aus der Region. Die individuelle Inneneinrichtung, wie Möbel, Küchen und Dekoration liefern Möbelhäuser und Ausstatter in den Hallen 7 und 8. Darüber hinaus finden die Besucher in Halle 23 und dem Freigelände alles für den Garten.

Würzburg – Wer seinen eigenen vier Wänden einen neuen Anstrich verpassen möchte, sie energiebewusst aufwerten möchte oder einen Komplettumbau plant, findet auf der Mainfranken-Messe das passende Angebot.

Unterfrankens größte Baumesse

Auf über 7.000 Quadratmetern präsentieren rund 200 Firmen Angebote und Informationen zu den Themen Energie, Innenausbau, Neubau, Sanierung und bieten den Besuchern einen umfassenden Überblick zu verschiedenen Bauthemen. Die ENBAU ist damit der größte Angebotsbereich der Mainfranken-Messe. Die Besucher können die Angebote unabhängig vergleichen und finden Anregungen rund ums Bauen und Wohnen. Das Angebot der ENBAU umfasst Baustoffe und Produkte aus den Bereichen Sanitär, Heizung und Lüftung sowie alles rund um Haus und Wohnung, wie Fenster, Türen, Kaminöfen, Zäune, Rollläden und Carports. Aber auch verschiedene Bodenbeläge, Whirlpools und Alarmanlagen werden geboten.

Selbermachen mit den Profis der Macher-Halle

In der Macher-Halle treffen Bauherren und Renovierer auf Bauunternehmer und Handwerker aus der Region. Die Experten aus dem Baubereich geben hier individuelle Tipps zum Selbermachen und liefern Produkte, Dienstleister und Ansprechpartner für das nächste Bauvorhaben. Die WVV präsentiert sich auf der Messe ihren Kunden und informiert zu den Themen Elektromobilität und Energieversorgung.
Die Bäderprofis von Karl Endrich in Würzburg stellen auf der Mainfranken-Messe individuelle Badlösungen vor. Mit elements liefern sie einfache Lösungen zur Renovierung, Umgestaltung oder Neubau des Bades. Eine Besonderheit sind stufenlos höhenverstellbare Wasch- und WC-Module, die Barrierefreiheit auf Knopfdruck liefern. Der Badkonfigurator hilft dabei das individuelle Traumbad selbst zusammenzustellen. Darüber hinaus gibt es energetisch und ökologisch sinnvolle Produkte aus dem Bereich Heizung und Lüftung. Ehrengäste am Stand von Karl Endrich sind die Spieler der s.oliver-Baskets, die mit den Besuchern gemeinsam Körbe werfen.

Geberit kommt mit dem AquaClean Mobil auf die Mainfranken-Messe und präsentiert den Besuchern die neue Form von Dusch-WCs sowie eine Komplettbad-Serie der neuesten Generation.

Mein Zuhause zum Wohlfühlen

Die passende Innenausstattung und Möbel finden die Besucher bei verschiedenen Möbelhäusern, die ihr Angebot auf der Mainfranken-Messe präsentieren. Dazu gehören auch Küchen, die richtige, individuelle Ausstattung für Bäder sowie Wohnaccessoires. Die Besucher können Massivholzmöbel, antike Bauernmöbel und Küchen nach Maß und moderne Inneneinrichtung für sich entdecken. Darüber hinaus gibt es auf der Mainfranken-Messe Haushaltsgeräte und Küchentechnik (Halle 22).

Das grüne Wohnzimmer – Alles für den Garten

Die Halle 23 bietet Produkte, Ideen und Trends für das grüne Hobby. Themen wie Gartenteiche, Gartenberatung, Beleuchtung für Teich und Garten, Gartengeräte und Pflanzenberatung sorgen für ein umfangreiches Angebot rund um die heimische grüne Oase. Ein Mustergarten der Firma Flora&Aqua Busch zeigt, wie Wasser in den Garten integriert wird. Mit Wasserspielen, einem Bachlauf sowie Installationen aus Licht und Wasser. Pflanzen und Sichtschutzelemente aus Weide und Robinie sorgen für ein gemütliches Ambiente.

Zurück

Begleiten Sie uns doch auch auf